Vortriebsrohre

Fertigung in der Form erhärtet

Lieferung von WK-Stahlbetonvortriebsrohren nach DIN V 1201 EN 1916 mit Kammer
im Spitzende und werkseitig verschiebesicher eingebauter Dichtung mit Keilprofil. 

Die Vortriebrohre müssen in der Form ausgehärtet sein, so daß jegliche Verformung
ausgeschlossen ist und alle Rohroberflächen glatt wie Sichtbeton sind
(Fabrikat Wensauer Tel. 06027 / 2003-0). Lieferung frei Baustelle mit voll ausgeladenen
Schwerlastzügen, auf befahrbaren Straßen ohne Entladen.

Die Rohre müssen gemäß DIN V 1201 EN 1916 Abschnitt 10.3 durch eine güteüberwachende
Stelle fremdüberwacht sein.

 

DN
DA
S
BL
Stahlüberschiebering
L/b - ü
1200 1490 170 bis 3200 auf Anfrage
1200 1540 170 bis 3200 auf Anfrage
1400 1740 170 3200 auf Anfrage
1600 1960 180 3200 auf Anfrage
2000 2420 210 3000 auf Anfrage
2200 2640 220 3000 auf Anfrage
2400 2880 240 2500 auf Anfrage
2500 3000 250 2500 auf Anfrage